alliance1979

71 Redaktionsempfehlungen
Wohnort:
22089

Meine Interessen

Bücher:
Alles von Mark Twain, Dickens und Jules Verne.

Neue Artikel

Norwegen

Die Inszenierung des Grauens

Die meisten Medien haben die Bilder des Attentäters von dessen Facebook-Profil übernommen. Diesen Gefallen hätte man ihm nicht tun sollen, meint Leser M. Groenewold. 
26.07.2011 - 02:33

Kommentare von alliance1979

Im Grunde...

..haben sie hier recht. Wobei es doch falsch ist. Dieser Widerspruch lässt sich aber schnell auflösen. In Europa denkt jeder zuerst an sich selbst. Der Gedanke das der Vorteil meiner Nachbarn unmittel mehr

Do, 03/05/2015 - 23:36
Eine Anmerkung an die Redaktion

Mit Quellen offenlegen meine ich das man den Lesern durchaus einen Link hinterlegen kann, damit diese sich selber einen Eindruck machen können. Verschaukelt fühle ich mich deshalb, weil die Medien un mehr

Mi, 03/04/2015 - 13:52
Eine Antwort

Ich habe mich mal kurz auf die Suche gemacht. Dazu kann ich folgendes Festhalten: 1. Es handelt sich um eine Studie des Deutsches Institut für Altersvorsorge. 2. Christian Pfarr und Christian Maie mehr

Mi, 03/04/2015 - 13:43
Also...

...die Antwort ist einfach. Das Buch ist Volkswirtschaftlich fragwürdig, beinhaltet abe einige Aspekte die Betriebswirtschaftlich relevant sein können. Hier wird einfach etwas ignoriert. Jeder Brutt mehr

Di, 03/03/2015 - 16:39
Lesen sie den Artikel nochmal...

...wenn auch recht verklausuliert, wird Varoufakis wegen seiner Ansichten kräftig kritisiert, ohne sachliche Argumente, dafür unter zuhilfenahme der griechische Mythologie. mehr

Mo, 03/02/2015 - 23:58
Danke

Was mich wundert nur das Hauke Gierow und Silke Ballweg das überhaupt nicht ansprechen. Viel mehr serviert man einen Werbeartikel mit pauschalen Aussagen wie etwas "Chinesische Software ist nicht gut mehr

Mo, 03/02/2015 - 23:55
Kontra

"Es ist nicht so, dass Varoufakis viel Worte über das heimische Schlamassel verliert" Liebe Redaktion...das ist falsch Ist das nötig? Das hat er in aller Deutlichkeit mehrfach getan. Wie man auf sein mehr

Mo, 03/02/2015 - 23:45
Also...

...ich kann ihre Reaktion zwar nachvollziehen, aber ihre Sichtweise empfinde ich als ein leicht romantisch verklärtes Weltbild. BMW ist in erster Linie ein Unternehmen, das mehr nimmt als es gibt. S mehr

Mo, 03/02/2015 - 01:09
Seite 1 / 312