alien.nated

Kommentare von alien.nated

[empty]

Empörung oder gar Entsetzen treten meines Erachtens eher selten auf, wenn ein Ereignis fest eingeplant ist und entsprechend in der mittelbaren Zukunft erwartet wird. Zugegeben, dass genau "wann" war s mehr

Di, 05/10/2016 - 23:32
[empty]

"hier Satire einfügen" ... das schließt dann leider Satire bereits aus. mehr

Di, 05/10/2016 - 00:33
[...]

Entfernt. Achten Sie auf eine respektvolle Argumentation und verzichten Sie auf menschenverachtende Kommentar. Die Redaktion/th mehr

Di, 05/03/2016 - 14:44
[empty]

Das ganze Programm liest sich wie der erste Entwurf eines Versuchs eines Grundschülers, ein modernes Gegen-Manifest zu den Federalist Papers zu verfassen ... Vielleicht gewährt man den "Intellektuelle mehr

Mo, 05/02/2016 - 03:22
[empty]

Auf welche Weise hat denn "Deutschland", als Personifikation, ein Moralmonopol für sich beansprucht? Vielleicht haben das einzelne Personen getan, vielleicht sogar Personen des öffentlichen Lebens, ab mehr

Mo, 04/25/2016 - 21:22
[empty]

"Wutbürger" und "Gutmensch" waren ja schon grenzwertig dreist-dumm-dämliche 'Begriffe', aber was bitte ist ein "Ökobürger"? Es gibt einen Punkt, wo die verwendeten Begrifflichkeiten den Diskurs zugun mehr

Mo, 02/29/2016 - 16:18
[empty]

Ich stimme der Schlussbemerkung, dass die Rechte von Kindern in den Mittelpunkt gestellt werden sollten, vollkommen zu. Dies kann durchaus auch explizit im Rahmen einer Revision des Art. 6 des Grundge mehr

Do, 02/25/2016 - 16:53
[empty]

"Wir müssen ... die grausamen Bilder aushalten" Da hat es wirklich mal jemand verstanden. Um nichts anderes geht es hier. Wenn wir nur unsere eigenen Gefühle im Angesicht einer humanitären Katastroph mehr

Mi, 02/24/2016 - 11:50
Seite 1 / 5