Das Profilbild von Akanda

Akanda

1 Redaktionsempfehlungen
Name:
Conrad Nolte
Wohnort:
30159 Hannover
Jahrgang:
1962
Webseite:

Meine Interessen

Bücher:
Die Wissenschaft vom Sein und die Kunst des Lebens - Maharishi Mahesh Yogi / Übersetzung und Kommentar zur Bhagavad Gita - Maharishi Mahesh Yogi / Die Geheimnisse der guten Erde - Peter Tompkins / Die Möve Jonathan - Richard Bach / Die Reisen der Seele - Michael Newton / Miracle of Love: Stories About Neem Karoli Baba - Ram Dass / Herman Hesses Werke - allen voran Sidharta, Narzis und Goldmund, etc. / Wilhem Busch / Goethe
Film/TV:
Spirituelle Themen, zum Beispiel: die philosophische Tragweite von „Und täglich grüßt das Murmeltier" oder „Die Trueman Story", „Vision - Biografie von Hildegard von Bingen" - ein absolut empfehlenswerter Film ( Regisseurin: Margarethe von Trotta ) „Father Sun, Sister Moon" - betr. Franziskus von Assisi „Little Budha" „Shangrila" aber auch „Herr der Ringe"
Musik:
J.S. Bach, klassische Gitarrenmusik, Vedischer Dhrupad Gesang
Kunst:
Tilman Fritsch, Karl Hermann
Hobbies:
Biologische Lanwirtschaft nach Vedischen Prinzipien (Imkerei, Kuh- bzw. Milchwirtschaft - Steiners Ansatz) Apple Computer - Apple Script

Mein Kurzporträt

Über mich:

Ich praktiziere die Technik der Transzendentalen Meditation seit meinem 13. Lebensjahr, bin seit 20 Jahren Lehrer dieser einfachen, wertneutralen Technik, (sehe übrigens darin auch keinen Widerspruch zu meinem christlichen Glauben, der durch meine Meditationserfahrungen nur gefestigt wurde).

Ich lebe seit 7 Jahren in den Himalayas Nordindiens (zwischen den Quellen des Ganges und Yamuna), wo ich mich intensiv mit der Erforschung des Bewußtseins als den Bereich aller Möglichkeiten befasse.

Ich interessiere mich für Trends und Entwicklungen in unserer Gesellschaft - die Beziehung des Individuums mit dem Kollektiv (der Gesellschaft); die Vedische Philosophie Indiens, wie von dem indischen Weisen 'Maharishi Mahesh Yogi' erklärt; Quantenphysik und Philosophie (Prof. Dr. John Hagelin);David Lynch Foundation for consciousness based education.

Als Junge habe ich die Imkerei erlernt, habe von 1997 - 2002 einen Kuhstall in North Carolina aufgebaut und das Gleiche in Indien an meinem jetzigen Wohnsitz wiederholt.

Ich liebe die intuitive Einfachheit von Apple Computern, kann etwas mit Apple Script anfangen,

spiele klassische Gitarre und etwas Klavier

Außerdem schätze ich die vegetarische Vielfalt der indischen Küche und koche gerne auch mal selbst.

Artikel von Akanda im früheren Leserartikelblog

Die Folgen des Krieges

Hier die Übersetzung eines Artikels von einem amerikanischen Veteranen, der aus eigener Erfahrung eine sehr wirkungsvolle Methode zur Therapie von Posttraumatischem Belastungssyndrom (PTBS) beschrei mehr
Mo, 11/15/2010 - 12:30

philosophische Betrachtungen landwirtschaftlicher Mechanismen

Alle Menschen brauchen Nahrung - jeden Tag - damit ist die Landwirtschaft der essentiellste Zweig unserer Wirtschaft. Die Situation im Moment ist so: die Bauern bekommen immer weniger für ihre für uns mehr
Fr, 09/11/2009 - 02:25

Kommentare von Akanda

[empty]

... andere Beispiele für von Menschen verbreitete biologische Katastrophen waren unter anderem: • die Varroa Milbe, die mal zu Forschungszwecken von einem Bienenforschungsinstitut von Asien nach Europ mehr

So, 08/13/2017 - 01:20
[empty]

In seinem Buch «Secrets of the Soil» beschreibt Peter Tompkins, dass in den USA Landwirtschaft erst durch den Import der Regenwürmer möglich geworden ist. Wenn die Regenwürmer nicht wären - schreibt T mehr

So, 08/13/2017 - 00:59
[empty]

Ein Grund, warum in Deutschland die Produktion von Elektroautos nicht vorangekommen ist: um ein Elektroauto zusammenzubauen braucht man viel weniger Arbeitsstunden - ohne den Druck, so viele Menschen mehr

So, 04/30/2017 - 00:15
[empty]

Beim Lesen dieses Artikels wurde bei mir folgende Frage immer dringender: was war Ihre Motivation, Herr Fratzscher, diesen Artikel in dieser Art und Weise aufzuziehen? Alles was Sie an Argumenten gege mehr

So, 04/30/2017 - 00:03
[empty]

Korrektur: Der DREAM Erlass: Development, Relief, and Education for Alien Minors behandelt Minderjährige, die illegal in die USA eingereist sind... mehr

So, 02/19/2017 - 21:03
[empty]

"Dreamer" werden in den USA Kinder von illegalen Einwanderern genannt, die in den USA geboren wurden und dadurch, im Gegensatz zu Ihnen Eltern, die amerikanische Staatsbürgerschaft besitzen — und den mehr

So, 02/19/2017 - 20:56
[empty]

« 273.000 Stimmen aus 220 Ländern wurden bis gestern 15 Uhr abgegeben. » Wie kommen Sie denn auf 220 Länder? Meines Erachtens gibt es 192 Länder auf der Erde... http://www.wissen.de/wie-viele-laender mehr

Di, 11/08/2016 - 10:43
[empty]

Entfernt. Werblich. Die Redaktion/ges mehr

Mo, 03/07/2016 - 05:52
Seite 1 / 35