ahlibaba2

66 Redaktionsempfehlungen
Name:
ahlibaba2

Mein Kurzporträt

Über mich:

Ich habe keine Meinung, aber ich nehme mir das Recht heraus eine zu vertreten.
- nach Voltaire

Europa ist ein Binnenmarkt. In einen Binnenmarkt kann man sich nicht verlieben. Europa braucht eine Seele. - Jacques Delors

Europäischer Republikaner mit Herz und Verstand, für eine Europäische Republik in Europa!

Kommentare von ahlibaba2

[empty]

12 % oder 40 % der Jugend in prekaeren Jobs. Da stehen in der Tat zwei Zahlen nebeneinander im Raum, die ohne Kontextualisierung und Erklaerung miteinander nicht vereinbar sind. Guter Journalismus hak mehr

Di, 02/21/2017 - 12:08
[empty]

Also zusammengefasst: seid doch bitte wieder links, aber ja nicht sozialistisch. Das ist inkonsistent. Die gegenwaertigen Verwerfungen entstanden ja nicht aus Mangel an guten Absichten. Auch die Union mehr

Mo, 02/20/2017 - 09:49
[empty]

Aus einer Politik, die den Sozialstaat an die Beduerfnisse der BuergerInnen anpasst und ihn modernisiert, folgt zwar noch kein "Linksruck", aber Sie haben schon recht mit Ihrem Hinweis darauf, dass es mehr

So, 02/19/2017 - 19:56
[...]

Entfernt. Nutzen Sie den Kommentarbereich bitte um sich sachlich über den Artikelinhalt auszutauschen. Danke, die Redaktion/idg mehr

Sa, 02/18/2017 - 12:28
[empty]

Nicht meine Partei. Andererseits frage ich mich teils auch, inwiefern die putinophile, teils autoritaere und nationalistische Linke meine Partei ist. Beim Thema Schulz rate ich deshalb insbesondere de mehr

Fr, 02/17/2017 - 21:43
[empty]

Schulen verschimmeln, Strassen verrotten, das Hochschulsystem ist chronisch unterfinanziert, aber die CDU will Mehrausgaben fuers Militaer im Rahmen von 60 Mrd. Euro. Kriegskeynesianismus ist das, noc mehr

Fr, 02/17/2017 - 12:32
[empty]

Nunja, der springende Punkt ist eben, dass es nicht nur in UK Vorbehalte gegen die EU gibt, sondern auch in der EU gegen UK. Das Tandem Frankreich-Deutschland hat sich der Steuerharmonisierung und mil mehr

Mi, 02/15/2017 - 14:50
[empty]

Dann frage ich mich, ob der deutsche Gesetzgeber den Diskriminierten, also zum Beispiel Frauen, denen aus religioesen Motiven Kontakt bei einer formalen Begruessung verwehrt wird oder die von Maennern mehr

So, 02/12/2017 - 12:58
Seite 1 / 339