aeternitas

2 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von aeternitas

Typisch

Sehr interessant, dass diese Vorwürfe gerade jetzt aufs Tableau kommen. Ich wünsche Italien wirklich, dass Berlusconi zur Verantwortung gezogen wird und nicht nochmal an die Regierung kommt. Aber dass [weiter…]

28.02.2013 - 16:07
Gehts noch?

Ist Ihnen noch zu helfen? Anstatt einmal im Jahr Ihr Leben völlig auf den Kopf zu stellen, sollten Sie sich lieber fragen, ob Sie nicht besser damit fahren, Ihren Alltag dauerhaft gesünder zu gestalte [weiter…]

21.02.2013 - 14:47
Vorbild England? Dass ich nicht lache!

Ich kann ja nur müde lächeln, wenn im Artikel (allerdings in indirekter Rede) auf England als Vorbild verwiesen wird. Dort werden von zahlreichen Hochschulen mittlerweile jährliche Studienbeiträge von [weiter…]

23.12.2012 - 17:58
Verstehe die Logik nicht ...

Das Betreuungsgeld in seiner aktuellen Gestalts ist eine faule Nummer: Ich würde es unterstützen, wenn Eltern wirklich die Wahlfreiheit hätten, ob sie ihr Kind in eine Kita schicken oder eben anderwei [weiter…]

11.11.2012 - 19:11
Schade - nun also zurück zu Ressentiments und Abschottung

Es gibt kein Deutschland, das sich getrennt von den Menschen, die in ihm leben, definieren ließe. Leider hat Friedrich das nicht erkannt. Mag es auch historisch nicht zu belegen sein, dass der Islam n [weiter…]

03.03.2011 - 16:26
wirr?

Guttenberg hat sein Jurastudium nicht abgebrochen - wie hätte er denn sonst promoviert werden können? Sitzen etwa sonst an anderen Stellen nur Professoren und absoluten Experten in ihrem Fach? Abge [weiter…]

16.02.2011 - 09:30
Jedes Volk bekommt die Lehrer, die es verdient

Dass Beamten nicht streiken dürfen und dass die Lehrer dadurch ihrer eigenen Sache vermutlich auch stark geschadet haben ist hier deutlich geworden. Sofort kommen nämlich wie auf Knopfdruck bestellt [weiter…]

22.07.2010 - 20:51
Krieg um jeden Preis?

Sie scheinen ja offensichtlich kein Problem damit zu haben, dass die BRD einen Krieg führt, der auf einer Lüge basiert, um Sandhaufen hin- und her zu schieben. Das ist erstens zynisch und darf in eine [weiter…]

08.04.2010 - 00:43
Seite 1 von 2