Adresseveloren

26 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Adresseveloren

Nein!

ich bezog mich auf #31! Da fing der Unsinn an mit der MwSt. Außerdem Steuern zahlt jeder, denn die sind in den Preisen enthalten, jedenfalls kalkuliert, die MwSt. wird sogar nocht als letztes addiert mehr

Mo, 05/25/2015 - 12:47
Werter Herr Fischer,...

Melkor hat in seinem Urspurngspost die Frage aufgeworfen, warum man Amazon nicht die Umsatzsteuer erlassen könnte, wenn es denn keinen Gewinn machen würde. Dabei hat "m." nicht beachtet, dass die USt mehr

So, 05/24/2015 - 21:50
Es gibt etliche europäische

Weltkonzerne. Nur kaum ein Verbraucher kennt sie. Das ist aber auch nicht nötig, denn diese Unrternehmen verkaufen B2B. Amazon, Apple, Samsumg etc. sind doch nur so bekannt, weil sie im "Consumer" Be mehr

So, 05/24/2015 - 21:35
Vorsteuerabzugsfähig?

In den 49,95 € für das paar Schuhe sind aber schon 19 % MwSt enthalten. Wenn der Endkunde bereit ist 49,95 € für ein paar Schuhe zu bezahlen, dann kosten die Netto: 41,97 €, das ist der Kalkulationsp mehr

So, 05/24/2015 - 21:21
Sie konstruieren hier was zusammen.

1. Amazon macht operatv Gewinn 2. Bezos "investiert" in alle möglichen Spieleren Dadurch werden die Erträge aufgezehrt. Das amazon im operativen Geschäft, also dem Handel irgendwo Verlust macht ist mehr

So, 05/24/2015 - 21:07
[...]

Entfernt. Doppelposting. Die Redaktion/ch mehr

So, 05/24/2015 - 21:07
Ihr Argumentation ist falsch!

An sich! Zunächstmal zu meinem vorigen Post: Die 1.000 € bzw. 900 € waren bereits die Steuerschuld und nicht der Brutto-Warenpreis. Vorsteuer durch Wareneinkauf: 1.000 € Waren wurden verkauft mehr

So, 05/24/2015 - 20:53
Ihr Argument verstehe ich jetzt nun gar!

Sie vermischen hier nun einiges: 1. Mal grundsätzlich, wenn sie auf Post anworten, dann sollten Sie sich auch den Urspungspost durchlesen. Ich habe in meinem Post # 51 "Ganz ruhig" auf den Post mehr

So, 05/24/2015 - 16:44
Seite 1 / 839