Adelarus

3 Redaktionsempfehlungen
Name:
Adelarus

Kommentare von Adelarus

Die Probleme dieses

tümelnden Beitrages liegen weder in den (nur allzu bekannten) Verallgemeinerungen oder in der Absurdität der Argumentation (die Xenophobie erwächst ja gerade aus dem Glauben an die eigene Unzulänglich mehr

Di, 09/16/2014 - 11:37
Wenn man da schon

mit diesen biologischen Altersstufen ´rangeht, müßte das etwas feiner diskriminiert werden. "Über 60" schließt auch die Leute mit ein, die bei der ersten größeren Verbreitung von PC´s um die 30/35 wa mehr

Fr, 09/05/2014 - 13:37
Offensichtlich

ist der Forist mitsamt seinen Posts völlig gelöscht worden (Kommentar #10 bezog sich auch auf dieses unsägliche Gesabbel). mehr

Di, 09/02/2014 - 13:29
Aha, also

"seitdem man Frauen in großem Stil in die Arbeitswelt gelassen hat". Das war 14/18 und 39/45 - in dem Zusammenhang wurde viel Wohlfühlmüll produziert und anschließend durch die Rohre gejagt, wie rech mehr

Di, 09/02/2014 - 12:22
Das Problem mit diesen Konstrukten

in der Mainstream-Psychologie besteht nicht in einer mangelnden Validität - die bekommt man mit den entsprechnenden statistischen Verfahren immer in den Griff - sondern die Reliabilität (von der "Obje mehr

Sa, 08/02/2014 - 09:55
Die haben - leider - nix mißverstanden,

sondern das sind die ewigen Relativierer, die auf solche Überlegungen reflexartig mit "aber die anderen haben doch auch ..." reagieren. Abgesehen von der Infantilität solcher Aussagen begreifen sie n mehr

Do, 07/31/2014 - 08:57
Es ist schon spannend zu sehen,

wie sehr Geschichte als punktuelles Geschehen definiert werden soll und nicht als Wirkungsraum - damit soll gleichzeitig die eigen Verwicklung abgeschmettert werden. Es dreht sich mitnichten um "Schul mehr

Do, 07/31/2014 - 08:38
Sicherlich ist es

nicht ganz unpraktisch, alles Elend, das einem in dieser Welt passiert, nach außen zu verlagern, auf diese Weise sind immer die anderen Schuld - das war ja früher auch so. Wissenschaftlichkeit läßt s mehr

So, 07/20/2014 - 19:57
Seite 1 / 34