abeillle

4 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von abeillle

Schuster bleib bei deinem Leisten

"Zum ersten Mal in unserer Geschichte hat die WTO wirklich geliefert" - na, da hat der Autor des Artikels ja ganze Arbeit geleistet: einmal kurz ins Lexikon geschaut (oder vielleicht den Originalsatz [weiter…]

07.12.2013 - 18:22
Kriterien ändern und an die Realität anpassen

"Kriterium für eine Anerkennung als Flüchtling sei laut UN-Konvention aber, dass die Antragsteller in ihrem Heimatland Verfolgung fürchten müssten. Dies sei bei Teitiota nicht der Fall." Tja, da wi [weiter…]

26.11.2013 - 13:02
Vorsicht vor Schnellschüssen

Natürlich sind die genannten Thrombosefälle und insbesondere die aufgetretenen Todesfälle tragisch. Dennoch möchte ich an dieser Stelle nachdrücklich vor überstürzten Schnellschüssen warnen: "Die Pill [weiter…]

31.01.2013 - 12:20
Bitte sich besser informieren

"Es ist ein großer Fehler die Frage der gleichgeschlechtlichen Ehe in einem Projekt mit der Möglichkeit der Adoption von Kindern zu kombinieren. Das spiegelt die Sichtweise wieder, die leider sehr ver [weiter…]

28.01.2013 - 16:59
Korrekte Terminologie, bitte!!

Ich mache diese Anmerkung gefühlt zum tausendsten Mal: Wann lernen die JournalistInnen endlich, nicht "Homo-Ehe" zu schreiben? Es geht nämlich NICHT um die Einrichtung einer speziellen Sonderinstituti [weiter…]

28.01.2013 - 16:51
Schauen Sie mal diese Dokus an

Wer - wie Sie - noch daran zweifelt, dass der Ökolandbau ein Konzept für die gesamte Landwirtschaft sein kann, dem sei die hervorragende Doku "Zukunft pflanzen" von Marie-Monique Robin empfohlen, die [weiter…]

25.01.2013 - 10:49
Begriff "Regenbogenkinder"

@glik (Kommentar 355): Ui, ich dachte - wohl wie die Userin Frida Kahlo - dass Ihre Frage nach dem Begriff "Regenbogenkinder" nur ein Provokationsversuch und nicht etwa eine echte Nachfrage mit Wis [weiter…]

15.01.2013 - 19:35
Drehen wir den Spieß rum ;-)

Nein, ich war nicht in Jodie Fosters Schlafzimmer - Sie etwa? Trotzdem klingen ihre (Jodies) Ausführungen für mich eindeutig nach Liebesbeziehung und nicht nach platonischer Freundschaft. Aber egal [weiter…]

15.01.2013 - 17:25
Seite 1 von 7