AAntoninus

Kommentare von AAntoninus

Warum soll (oder kann) mich

Warum soll (oder kann) mich diese Frau interessieren? Und der Bericht über sie? Keine(r), der/die hier liest oder scheibt oder schreit - er/sie erreicht die Mechanismen nicht. mehr

Di, 03/03/2015 - 23:04
Männlein liest nciht mehr; es krautert rum.

"Das ist nicht schön, aber Deutschland." - Nein, eindacher, pardon: einfacher: Nicht alle Gender-Mumpitz oder Pegidia-Ängste sind real. Ich glaube, nicht in speziellen Online-Sackgassen geht es gent mehr

Di, 03/03/2015 - 18:58
Groß wie eien anderer JW...

"Und uns Liebe zu lehren, Vergebung auch." - Das muss man auch dem großen JWR erweisen. mehr

Do, 02/26/2015 - 21:19
UH: unsere Hypochonder:

Zu wenig Arbeit, zu viele Phantomschmerzen. Einmal in die Türkei fliegen; sich groß tun; einmal zum Arzt (Gesundheitscheck); für eine Woche WM-Jubel; für den Rest Unterschicht-TV. mehr

Sa, 02/21/2015 - 23:06
Rumerziehen an den nächsten Generationen

Ist das Zufall, gemessen an Ideen und Zahl der Sätze: Friedmann predigt. Walser ist zurückhaltend in Urteilen und vertraut seiner bildkräftigen Sprache, auch bei der Kennzeichnung von Fehlentwicklunge mehr

Do, 02/19/2015 - 23:14
Direktor als Produzent von Krankheitsfällen?

"Meiner brachte mich und zwei meiner Kollegen in die psychosomatische Klinik." - Seltsames Eingeständnis, ohne Erklärung. Da müssen ja Gründe als Verhaltensweisen vorgelegen haben, die dazu reizten od mehr

Do, 02/19/2015 - 18:12
Seltsam brechtsch!

Ein HOCH der brechtschen Kunst: Das ist SUHRKAMP-Kultur! Wo in arte der Dorfschreiber Azdak als Richter sprach, muss heute in cultura ein Richter einen schalen Vergleich anstoßen. Wo bleibt ein Drama mehr

Do, 02/19/2015 - 11:14
"Was wäre, wenn?" ... der

"Was wäre, wenn?" ... der Autor Martenstein nicht mehr im ZEIT-Magazin schreiben würde? Er würde mir fehlen. Ich würde es auch nicht als Unterwerfung des Autors unter eine pegidiöse Redaktionsentschei mehr

Do, 02/19/2015 - 11:07
Seite 1 / 47