WillyF

Kommentare von WillyF

Unsere muslimischen Freunde Steinewerfer?

Unsere muslimischen Freunde, für die sich die Zeit, die Frankfurter Rundschau und andere Gutmenschen-Zeitungen trotz ihrer Radiaklität (der Muslime) permanent einsetzen, sollen Steinewerfer sein, die mehr

Mi, 04/15/2009 - 18:51
Da haben sich offenbar zwei gefunden, die zusammen passen ...

Auf der einen Seite der in jeder Hinsicht gescheiterete Beck, der sich gerne vom Steuerzahler seine Geburtstagsfeiern bezahlen lässt und dessen Meinung eigentlich niemanden mehr so richtig interessier mehr

So, 03/22/2009 - 17:33
Der Mittelstand ist schon längst in der Krise.

Warum? Weil die SPD seit Jahren eine in jeder Hinsicht mittelstandsfeindliche Politik betreibt, die die Leistungsträger bis auf´s Blut schröpft, um es denjenigen, die dieser Gesellschaft nur auf der T mehr

Di, 03/10/2009 - 16:18
Zeit und Junge Freiheit

Das Gedicht vom "Herrn Asylbetrüger" in der Jungen Freiheit ist ebenfalls menschenverachtend, da werden Sie mir ja wohl zustimmen, josef86. Warum sich aber ein Zeitautor für die Einführung der Scharia mehr

So, 03/08/2009 - 16:44
Scharia ist offenbar wieder ZEIT-Gemäß

Es läuft einem kalt den Rücken herunter, wenn man diesen Artikel liest. Mit welchen dummerhaftigen Argumentationsmustern hier ein absolut menschenunwürdiges Rechtssystem als halbwegs akzeptabel oder z mehr

So, 03/08/2009 - 15:38
Schwarz vor Augen?

Die CDU will Brender stürzen - und der offenbar abgrundtief geizige Ministerpräsident Beck von der SPD, der auch sonst gern das Geld anderer Leute verteilt, lässt sich vom ZDF seine Mammut-Feier zum 6 mehr

Mi, 03/04/2009 - 08:38
Cheauchescu oder Mao hätten es nicht besser sagen können

Wer bei dieser Initiative nicht merkt, dass die Dame offenbar politisch nicht mehr alle Tassen beisammen hat, ist selber schuld. Ingenieure, die dringend in der Industrie gebraucht werden, zumal Deuts mehr

Mo, 02/23/2009 - 19:41
Runter mit den Diäten!

Mit dem, was Abgeordnete jetzt schon bekommen (über 7.000 Eur), werden sie mit mehr als fürstlich bezahlt!. Weitere Diätenerhöhungen sind in den nächsten fünf Jahren nicht veranlasst, solange das mehr

Di, 05/20/2008 - 15:16
Seite 1 / 26