Kleopatra

17 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Kleopatra

Zu Unrecht verurteilte ...

Wenn Sie auf die von Ihnen vermuteten Fälle von fälschlichen Verurteilungen eingehen: die wären natürlich nicht in den über 90% enthalten, wo keine Verurteilung folgt, sondern in den 8,4% Verurteilung [weiter…]

17.04.2014 - 10:19
Da haben Sie etwas falsch verstanden

Bei den über 90% Anzeigen, auf die keine Verurteilung folgt, sind nicht nur Freisprüche, sondern auch Fälle enthalten, in denen die Polizei keine vernünftig verwertbaren Nachweise findet und die deswe [weiter…]

17.04.2014 - 10:05
Mögliche Erklärung

Eine hohe Zahl an Anzeigen, denen keine Verurteilung folgt, kann auch bedeuten, dass die Betreffenden schlecht beraten wurden und daher nicht selbst erkennen konnten, dass ihre Behauptung sich nicht b [weiter…]

17.04.2014 - 09:59
Das Dilemma ist schlecht auflösbar

Korrekterweise sollte man berücksichtigen, dass eine Anzeige nicht beweist, dass eine Straftat stattgefunden hat. Bis zur rechtskräftigen Verurteilung hat jeder Beschuldigte oder Angeklagte bekanntlic [weiter…]

17.04.2014 - 09:19
Baden-Württemberg ...

Das Problem war ja u.U., dass die Frage der Volksabstimmung nichts mit der Frage zu tun hatte, ob S21 gebaut werden sollte oder nicht. Gefragt wurde, ob das Land sein "Kündigungsrecht" bezüglich einer [weiter…]

11.04.2014 - 23:21
Voraussetzung, um mit beiden Seiten zu koalieren

Die Grünen können nur dann sowohl mit linken als auch mit rechten Partnern koalieren, wenn sie sich bewusst auf ein Thema (einen Themenbereich) beschränken (etwa Umwelt- und Naturschutz) und in den üb [weiter…]

11.04.2014 - 19:40
Baden-Württemberg 2011 ist nicht wiederholbar

"Kretschmanns Erfolg in Baden-Württemberg 2011" hat primär mit Stuttgart 21 zu tun und damit, dass die Grünen aussahen, als ob sie entschlossen seien, dagegen entschlossen zu kämpfen. Nach der Wahl hi [weiter…]

11.04.2014 - 19:33
Paradoxa ..

Paradox ist allerdings, dass ja auch der islamische Religionsunterricht nicht ein Projekt der Muslime, sondern wohlwollender deutscher Politiker ist. Das geht ja so weit, dass die erst Institutionen s [weiter…]

07.04.2014 - 08:47
Seite 1 von 73