FreundHein

11 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von FreundHein

Unsere Katze ist vorletztes Jahr bei Geburtsproblemen gestorben

da sie sich, genau wie Sie es beschreiben, zur Geburt in ein Versteck zurückgezogen hatte, haben wir sie leider erst gefunden, als es zu spät war. Leider geht es in der Natur nicht so kitschig zu, [weiter…]

17.04.2014 - 18:19
Religionsunterricht, wie schrecklich!

Ich halte es für völlig albern, deswegen einen Prozeß anzustrengen. Die Kinder könnten sicher auch aus der Teilnahme am Religionsunterricht Gewinn ziehen. Bei unseren Kindern zumindest gab es im Grun [weiter…]

16.04.2014 - 21:40
Die holländische Arbeit war eine Kohortenstudie

Steht gleich im 2. Absatz des Abstracts. Eine randomisierte Studie zum Thema Krankenhaus- vs. Hausgeburt mit insgesamt 529688 Frauen, die sich mit einer Zufallsentscheidung einverstanden erklären? [weiter…]

16.04.2014 - 00:26
Man muß schon bei den Fakten bleiben

1. Ich habe nur die Endpunkte der Studie benannt, und das waren nun einmal nur "Aufnahme auf die Intensivstation", "Tod von Mutter oder Kind innerh. 24 Stunden" und "Tod innerh. 7 Tagen". Ich habe led [weiter…]

15.04.2014 - 23:45
Insgesamt sind die Niederlande vll. kein so gutes Beispiel

Ein weiterer Kritikpunkt an dieser Studie: Die Niederlande haben die zweithöchste Rate an Säuglingssterblichkeit in Westeuropa. Insofern muß man sich fragen: sind die Resultate ein Beleg dafür, daß [weiter…]

15.04.2014 - 22:39
Diese Studie nicht überbewerten

1. Sind "Tod von Mutter oder Kind innerhalb 7 Tagen" oder "Aufnahme auf die Intensivstation" wirklich als Endpunkte aussagekräftig genug? Möglicherweise unterschätzt das die Häufigkeit kleinerer Zwisc [weiter…]

15.04.2014 - 22:25
Undifferenzierte Polemik ggü

Sie fertigen hier eine ganze Reihe von Artikeln, die in Fachzeitschriften erschienen sind und solide Daten nennen, mit dem nichtssagenden "durch die Arztbrille" ab. Daß die Geburtshilfe in England, wi [weiter…]

15.04.2014 - 21:17
Das ist wieder mal Berlin:

2,5% der deutschen Bevölkerung, aber 25% der Kindesmißhandlungen. Es ist schon lange überfällig, daß endlich die ganze Stadt unter Betreuung und Führungsaufsicht kommt. [weiter…]

12.04.2014 - 11:41
Seite 1 von 117