ErnstWilhelmOtte

Kommentare von ErnstWilhelmOtte

Endlich ist die WM vorbei

Klaus Raab sagt einfach die Wahrheit über den besinnungslosen Gebrauch der Sprache in deutschen Medien und weist dies an schlimmen Beispielen auch nach. Es stimmt: manchen Journalisten fehlt es an kri [weiter…]

15.07.2014 - 10:30
[…]

Entfernt. Bitte bleiben Sie beim Thema. Danke, die Redaktion/ca [weiter…]

05.04.2014 - 15:38
Die Distanzlosigkeit nervt

Es ist leider ein Signum unserer Zeit, dass man in den Medien als Rezipient in der Regel ungefragt eine Berichterstattung auf breiter Front hinnehmen muss, die einen permanent überfordert. Weder kann [weiter…]

05.04.2014 - 14:55
Das arme Gericht

Gibt es eigentlich zu Hoeneß irgendetwas, das nicht gesagt, gesungen, gepriesen worden wäre? Ich höre von den "schwierigen Zeiten", in denen er unabkömmlich sei (Stoiber). An welcher Stelle sind die Z [weiter…]

10.03.2014 - 10:00
Prophezeiung Brechts

Man fühlt sich erinnert an die Prophezeiung des jungen Bertolt Brecht: "Von diesen Städten wird bleiben der durch sie hindurchging, der Wind." [weiter…]

19.07.2013 - 09:57
[..]

Entfernt. Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen. Danke, die Redaktion/ls [weiter…]

29.01.2013 - 09:05
Wir wollen keinen anderen Präsidenten

Zu Weihnachten ein Wunsch: Wenn alle, die hier schöne Worte hinterlassen, sich selbst auch nur halbwegs an die Grundsätze der Moral halten würden, die andere befolgen sollen, dann hätten wir andere P [weiter…]

18.12.2011 - 14:38
Bin Laden war sehr erfolgreich

Michael Naumann sagte bedenkenswerte Dinge. Wenn nur ein Bruchteil des Geldes in afghanische und irakische Krankenhäuser, Schulen und meinetwegen auch Polizeistationen geflossen wäre, das ausgegeben [weiter…]

11.09.2011 - 20:04
Seite 1 von 3